Gute Resultate am Konolfinger-Gruppenmeisterschafts-Final

Samstag, 17. Juni 2017

 

Gute bis sehr gute Resultate am Konolfinger-Gruppenmeisterschfafts-Final gestern abend in Häutligen! Chläbi erreichte souverän die Finalrunde und wurde schlussendlich fünfter. Die Jungschützen-Gruppe verpasste den Finaldurchgang um lediglich einen Punkt! Super!

Im Halbfinal schossen bei Chläbi in der Reihenfolge Pia (91), Jonas (84), René 85), Mänu  (93) und Robi (94) gute 447 Totalpunkte was zum 3. Rang (von 12 Gruppen) reichte und somit auch zum souveränen Finaleinzug (die besten sechs Gruppen) Dort blieben dann die höheren Resultate etwas aus: Pia (89), Jonas (82), René (88), Mänu (88) und Robi (89) sorgten schlussendlich mit 436 Totalpunkten für den guten 5. Schlussrang.

 

Die Jungschützengruppe sorgte aus Konolfinger Sicht für das High-Light des Abends: Robin (85), Tabea (84), Lorenzo (88), Jan (91) und Luc (88) erreichten mit 436 Totalpunkten den ausgezeichneten 7. Rang! Mit nur einem Punkt mehr wären sie punktegleich mit Häutligen/Wolfmatt im sechsten Rang gewesen! Bravo, ganz toll! (siehe Foto)

 

Sieger wurde Ursellen/Turnelle vor Häutligen/Wolfmatt und Häutligen/Chalet (siehe Blitzrangliste, ohne Gewähr gemäss Büro KFS)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rolf (Samstag, 17 Juni 2017 09:54)

    Bravo Chläbi! (Schon lange keine Konolfinger-Gruppe mehr im Finaldurchgang gewesen!)

    Bravo und Super Jungschützen !!!!!